Kinder

Schließfächer in der Schule

Zur Schule ist es zum Glück nicht allzuweit. Maximal 2 km und zu Fuß auch gut zu schaffen.

Eigentlich bin ich ja froh, daß unser Kleiner kein Buskind ist, er würde wahrscheinlich den Bus nur einmal in der Woche erreichen.

Doch hat das Leben als Fußgänger auch seine Nachteile. Der Schulranzen muß den ganzen Weg transportiert werden und kann nicht abgesetzt werden. In der Grundschule war das noch kein großes Problem, da die Kinder nicht benötigte Hefte und Bücher im Klassenzimmer lassen durften. Der Schulranzen war zwar immer noch schwer genug und wir mussten oft zur Schule um vergessene Hefte etc. zu holen, doch war der Transport im Vergleich zur Realschule erheblich leichter.

Der Große muß jetzt schon ganz schön schwer tragen. Zum Glück gibt es mittlerweise Schließfächer an der Schule. Diese werden von einer externen Firma organisiert. Dort muß man sich anmelden und bekommt nach 2-3 Wochen einen Schlüssel für ein Schließfach in der Schule zugeschickt, das uns bis zum Ende der Schullaufbahn zur Verfügung steht. Die Schließfachmiete beträgt 1,80 € im Monat.

Ich finde dies ist eine gute Sache, denn der Große braucht zwar alle Bücher in der Schule, aber nicht jedes Buch zuhause zum Lernen. Stichwort Bio, Erdkunde etc. So hat er nun wieder die Möglichkeit seinen Schulranzen zu erleichtern.

Ich finde dies ist wirklich eine gute Sache, denn der Schulranzen war teilweise nicht mehr zumutbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.