Gedanken

DHL – Das Produkt kann nicht verbessert werden!

Diese Aussage habe ich heute doch tatsächlich von einer Sachbearbeiterin bei der Beschwerde-Hotline erhalten. Dies möchte ich aus mehreren Gründen nicht akzeptieren. Was ist vorausgegangen? Ich habe letztes Wochenende Lebensmittel für mich bestellt. Ihr wisst ja, dass ich Allergiker bin und manche Dinge bekommt man halt besser im Online – Shop. Ich muss DHL dieses… Weiterlesen DHL – Das Produkt kann nicht verbessert werden!

Allgemein

KW 2/2018 Rückblick und Ausblick

Seit Tagen habe ich einen Blogartikel im Kopf. Also zumindest die Idee dazu. Doch hat sich auch so viel wieder zwischendurch ereignet, dass ich auch darüber schreiben möchte. Hmmm – 3 kurze Blogartikel oder lieber einen Blogartikel? Ich habe mich für einen Artikel entschieden, denn 3 Blogartikel machen auch viel Arbeit. Zeiteinteilung in der Woche… Weiterlesen KW 2/2018 Rückblick und Ausblick

Allgemein

Umbruch und Bloggen und Vollzeit

Vor einigen Jahren war ich noch ein sehr fleißiger Blogger. Es war neben meinen Kindern und meinen Tätigkeiten, die ich eher Teilzeit ausgeübt habe, auch eine meiner Hauptbeschäftigungen. Dann fing ich wieder an Vollzeit zu arbeiten. Gleich in München, mit einem Arbeitsweg von etwa 1 h bis 1,5 Stunden einfach. Er st dachte ich, ich… Weiterlesen Umbruch und Bloggen und Vollzeit

Wasserfall

Gainfeldwasserfall und Ruine Bachsfall

In Bischofshofen gibt es nicht nur die berühmte Skisprungschanze, sondern auch ganz in der Nähe einen absolut sehenswerten 50 m hohen Wasserfall, der ein Naturdenkmal ist. Neben dem Gainfeldwasserfall führt ein Weg mit 350 Stufen hinauf zur Burgruine Bachsfall. Anfahrt in Bischofshofen ist der Parkplatz zur Skisprungschanze sehr gut ausgeschildert. Der Wasserfall befindet sich in… Weiterlesen Gainfeldwasserfall und Ruine Bachsfall

Klamm-Pfade

Liechtensteinklamm

Die Lichtensteinklamm bei St. Johann im Pongau ist die schönste und meistbesuchte Klamm in Österreich. Sie ist etwa 1,5 km lang und der Bach hat sich tief in das Gestein eingegraben. Teilweise ist nur noch ein schmaler Streifen vom Himmel sichtbar. Bereits 1875 wurde die Klamm durch eine Spende vom Fürst von Lichtenstein (daher der… Weiterlesen Liechtensteinklamm