Spanien und Italien Vorbild für Deutschland?

Das mag erst mal ein wenig komisch erscheinen, doch gerade Spanien und Italien haben uns Deutschen einiges voraus. Damit meine ich jetzt nicht das bessere Wetter, die schönen Strände und überhaupt den mediterranen Lebensstil. Nein, diese beiden Länder sind für Allergiker, speziell Lebensmittelallergiker tolle Urlaubsdestinationen. Denn in jedem kleinen Supermarkt findet man glutenfreie Produkte. Viele sind hier in Deutschland nicht erhältlich. Wenn dann noch Sonnenblumenöl als Ausschluss hinzukommt, findet man sich fast im siebten Himmel wieder. Chips, Brot, Cräcker, Grissinis und und und. Alles leicht Continue reading →

Verlust von Kreativität

Es gibt Arbeitsplätze, die sind fürchterlich anstrengend. Das muss nicht alleine nur körperlich sein, sondern es gibt auch Arbeitsplätze, die einen mental aussaugen. Anscheinend habe ich zur Zeit einen solchen, denn ich merke, dass wenn ich nach Hause komme, keine Lust mehr zu irgendetwas habe. Sei es stricken, bloggen, lesen oder sonst etwas. Lesen geht noch so halbwegs, wenn es ein wirklich gutes Buch ist, aber Bücher, die mir nicht so ganz gut gefallen, finden nur noch in der Mittagspause den Weg in meine Hand. Continue reading →

Einen Monat Nahrungsmittelunverträglichkeit

Gut einen Monat ist es her, als ich erfahren habe, dass ich gegen viele Dinge der täglichen Küche allergisch bin. Das fängt bei Gluten an, geht über Milch und hört leider bei Ei nicht auf. Mittlerweile haben wir uns ganz gut mit der Situation arrangiert. Ich koche gerade mal meine Maisnudeln separat, sonst ist die Familie genau das, was ich auch esse. Meist schmeckt es auch wirklich gut, nur Buchweizen wusste bisher nicht wirklich zu überzeugen. Anfangs haben wir uns recht fleischlastig ernährt, da ich Continue reading →

positiv gedacht 2016-04-03

Irgendwie komme ich zur Zeit kaum zur Ruhe. Wir sind ständig beschäftigt und die Tage fliegen nur so vorbei. Das liegt nicht alleine daran, dass Ferien sind, sondern auch am schöneren Wetter und so. Trotzdem ist mir positiv gedacht sehr wichtig. gefreut : über schönes Wetter und dass sich bei meiner Figur nun endlich auch was tut. gelacht: Über blöde Sprüche auf Facebook geschafft: Zahnarzt, einen Ausflug zu machen gefunden : Zeit zum Lesen geholfen : niemanden – muss auch nicht immer sein gegönnt: eine schicke große Handtasche gekriegt Continue reading →

positiv gedacht 2016-03-27

Ostern – dieses Jahr ziemlich komisch. Keine Eier, kein Kuchen – naja  im klassischen Sinn und keine Osterhasen. Außerdem schon große Kinder. Ostern ganz neu für uns. gefreut : dass es Frühling wird und über die Zahl auf der Waage gelacht: über dies und jenes – meist auf Facebook zu finden geschafft: Wäsche, Bügeln, Backen, Eis machen, Kuchen backen…. gefunden : interessante Informationen geholfen : meiner Familie durch bügeln  gegönnt: Eis, Schokolade, selbst gebackenes Brot gekriegt : leckeres Essen gelobt: niemanden wirklich gehört: jede Menge Vögel gelernt: wenig geplant : Zahnarzt, sonst nächste Woche eher Continue reading →