Kinder

Woran erkennt man den Beginn der Pupertät?

Ja, ich habs geschafft!


Ich gehöre nun auch zu den „gemeinen, fiesen, bösen“ Müttern. Und am liebsten würde er nun ausziehen. Der Große.

So sind wir nun endgültig in der Pupertät angelangt.

Der Auslöser?

Wir haben ein Punktesystem – vereinfacht für alle guten Taten werden Punkte gutgeschrieben, für alles negative Punkte abgezogen. Am Abend wird dann abgerechnet.

Bei ihm kam ein negativer Wert heraus und beim kleinen Bruder hingegen ein dickes Plus. Das alleine hat ihm schon die Laune verhagelt.

Doch das dicke Ende kommt erst noch:

pro Minuspunkt gibt es eine kleine Strafe oder eine Belohnung bei Pluspunkten. Je nachdem, was gerade IN ist.

Heute waren es Pokèmonkarten.

Das er nun eine Karte hergeben musste war für ihn die Höhe der Frechheit.

Die Folge war der klassische Ausraster mit „Ich ziehe hier aus“ bis zum Rumpelstilzchensyndrom. Gut daß unter uns keiner mehr wohnt!

Ein neuer Lebensabschnitt hat ihn und somit auch den Rest der Familie erreicht. Ein echter lebendiger Teenager in der Pupertät erweitert nun meine Erfahrungswerte und wird die Familie prägen.

Hoffentlich weiß er (nicht) was er tut….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.