Allgemein

Verlust von Kreativität

Es gibt Arbeitsplätze, die sind fürchterlich anstrengend. Das muss nicht alleine nur körperlich sein, sondern es gibt auch Arbeitsplätze, die einen mental aussaugen.

Anscheinend habe ich zur Zeit einen solchen, denn ich merke, dass wenn ich nach Hause komme, keine Lust mehr zu irgendetwas habe. Sei es stricken, bloggen, lesen oder sonst etwas. Lesen geht noch so halbwegs, wenn es ein wirklich gutes Buch ist, aber Bücher, die mir nicht so ganz gut gefallen, finden nur noch in der Mittagspause den Weg in meine Hand.

Dieser Zustand gefällt mir nicht, denn vor allem vermisse ich meine Kreativität. Texte fallen mir sehr schwer, der Kleine wartet seit Oktober auf ein paar Socken und auch ansonsten merke ich eine gewisse Unzufriedenheit.

Momentan versuche ich durch gezielte Aktionen meine Kreativität wieder zu erlangen. Für den Urlaub habe ich mir mal ein Erwachsenenmalbuch gekauft. Zumindest hilft es für die Entspannung, die ich teilweise wohl ziemlich nötig habe.

Wie ist es bei Euch so, habt ihr auch schon mal so etwas erlebt? Was hat Euch geholfen?

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Melanie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.