Allgemein

Manchmal ist es gar nicht so einfach….

Auf Trampelpfade.com, also hier ist es in letzter Zeit etwas einseitig geworden. Das ist auch verständlich, wenn man sich überlegt, was ich hier alles ausgelagert habe. Denn es ist ja immerhin ein privater Blog und die technischen Infos sind auf Nachsitzen, die Gerichte auf Schmankerl, Handarbeit auf Nadelarbeiten und zuletzt die Bücher auf Buchkritik.org.

Schön und gut, normalerweise hätte auch noch genügend übrig bleiben müssen. Doch dem ist nun auch nicht so, denn:

Unser Leben hat sich beruhigt.

Ja, im Ernst. Oder besser gesagt mehr oder weniger. Der Kleine ist im Internat. Einem Spezial-Internat für Kinder mit ADHS. So fallen einige Schulprobleme einerseits weg, weil eben nun ausgebildete Kräfte da sind, die nicht gleich das Handtuch schmeißen oder uns Eltern verantwortlich machen. Und der Rest, der noch anfällt – der soll privat bleiben und wird nicht hier breit getreten. Denn ich möchte ihm ja nicht auf Dauer schaden…..

Also fällt hier einiges an Potential weg und regelmäßig hier zu schreiben, dass dort nun alles seinen Gang nimmt. Er klar einige Schwierigkeiten hat – die aber nun in kompetente Hände sind und für die anscheinend Lösungen ins Sicht sind – ist zwar schön, aber genauso langweilig.

Das Gleich beim Großen. Er ist und bleibt in der Talentklasse. Fühlt sich dort wohl und wird seinen Weg gehen. Ähm mehr fällt mir nicht ein.

Unsere Wohnung. Ja, nach etwa 9 Monaten ist unser Schlafzimmer fertig. Das Loch in der Wand vom Esszimmer besteht noch und die Wetten werden angenommen, ob es vor dem ersten Schneefall gestopft ist. Wohlgemerkt wir haben Juni. Wöchentliche Meldungen, dass das Loch noch da ist – ist für Euch auch langweilig.

Momentanes

Ja, momentan kämpfe ich mit dem Gewicht und bin unzufrieden. Hier gibt es einiges an Blogpotential und ich nutze dies auch weidlich aus. Vielleicht sogar zu sehr. Sorry. Auch sind hier gerade Ferien und noch 6 Wochen, dann sind Sommerferien. Hm, entweder sind also wir oder ihr im Urlaub.

EM-Abseits ist nun auch vorbei – obwohl, das lief ja eh auf Nachsitzen (wo es sogar eher schlechter untergebracht war)

Planungen

Gut, ich sehe ein, die aktuelle Ausrichtung ist nicht so das wahre. Auch handarbeite ich nicht schnell genug um dort einen Blog zu füllen. Und Schmankerl wollte mein Sohn unbedingt haben, ist aber doch zu faul dafür. Ach wisst ihr was? Diese zwei Bereiche kommen wieder zurück. Aber ein wenig anders. Klar werde ich weiterhin meine selbst fabrizierten Sachen  hier zeigen. Aber es gibt nur noch Gerichte, die ich selbst erfunden habe, bzw. die zu einem bestimmten Thema passen.

Sowieso wird Essen bzw. Kulinarik einen neuen Stellenwert bekommen. Denn Susanne von Vagabund.info und ich planen eine neue Bloggeraktion. Thema Essen und Tisch decken. Diese wird aber ganz relaxed ohne große Anmeldung etc auskommen und eine monatliche Dauereinrichtung werden. Mendigo wird natürlich auch wieder dabei sein. Diese werden wir aber erst nach unseren Sommerferien starten, also im September.

Und bis dahin?

Werde ich Positiv gedacht, Experiment 52, Diätpost, etc erst mal so weiterführen. Das Experiment 52 ist ja eh bald zu Ende und positiv gedacht bleibt. Vielleicht kommen zwischendurch ein paar Socken rein oder ein Tuch. Oder es bleibt mal einen Tag ruhig hier. Denn Buchkritik ist mir im Moment erheblich wichtiger und ich brauche auch ein wenig Urlaub.

Wünsche, Anregungen, Kritik, Fragen

Tobt Euch aus. Ich freue mich über oben genanntes und bin schon neugierig.

 

 

2 Kommentare

  • Sylvi

    Hallo Mella,

    mit den Blogs ist es doch fast ein wenig wie im richtigen Leben. Mal stürzt ein Lebensereignis nach dem anderen auf einen ein, dann läuft es zwischendurch auch mal in geordneten und nicht ganz so spannenden Bahnen.

    Meine beiden Blogs reflektieren schon recht stark, womit ich mich im Moment am meisten beschäftige. Und dann ist es mal auf dem einen Blog, mal auf dem anderen etwas ruhiger, weil sich einfach keine passenden Themen ergeben.

    Und wenn ich meine, jetzt könnte der Zeitpunkt gekommen sein, das Bloggen zu beenden oder einen Blog zu schließen, ergibt sich urplötzlich wieder etwas, worüber ich schreiben möchte.

    Also keine Sorge: kommt Zeit, kommen Themen. Auf jeden Fall bleibt Trampelpfade weiterhin in meinem Feedreader, auch wenn es hier ein wenig ruhiger werden sollte.

    Lieben Gruß
    Sylvi

    • Melanie

      Hier wird es wohl weniger ruhig. Vielleicht über die Ferien. Aber das weiß ich noch nicht. Gibt hier halt mehr Rezepte und gestricktes… Freue mich trotzdem, wenn ich in Deinem Feedreader bleibe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.