Allgemein

Charaktereigenschaft: fies

Ich entdecke gerade eine ziemlich fiese Ader von mir. Ja, total. Denn ich schenke gerne. Vor allem schenke ich gerne frühzeitig. *hehehe*

Deshalb habe ich bereits meine ganzen Buchwichtelgeschenke und Sponsorengeschenke (nochmals Danke an dieser Stelle) verschickt. Und zwar bereits letzte Woche.

Doch fies wie ich bin (und meine Familie mit) haben wir dezent auf der Verschlusslasche vermerkt, dass doch bitte erst an Weihnachten zu öffnen sei. *ganzfiesgrins*

Und……

Sie halten sich alle dran!

Aber bloggen darüber:  Wie etwa Kerstin oder auch Coffee. Oder beschweren sich in Facebook darüber. Leider kann ich das nicht posten, da die Gruppe ja geheim ist….

Da werden sicher noch ein paar folgen .

Woher ich aber weiß, dass sich alle daran halten?

HEHEHEHEHEH

Auspacken nützt nämlich gar nüscht. Nix. Niente. Das Buch ist nämlich eingepackt *ällalätsch*

Auch hier wieder fies. Natürlich, wie sonst? Ganz fies. Total fies. Vielleicht traut sich einer der Gewinner ja?

*Händereib*

Ach ist das herrlich.

Erwähnte ich schon, dass ich irgendwie einen ganz fiesen Charakterzug habe?  Aber nur beim Schenken

HEHEHEHEHE

8 Kommentare

  • Miki

    Hach ja, schenken macht doch Spass, ne? Und Leute ein bissel quälen- bei der Gelegenheit- gefällt mir auch. Ich stapel einen Tag vor Heiligabend alle Geschenke dekorativ in die „Landschaft“… und keiner darf ran

    • Mella

      Das mache ich auch *grins* Der große durchsucht schon die Quittungen und die Wohnung nach dem Versteck. Deshalb ist alles schon eingepackt!
      Doch dieses Jahr ist es halt mit dem Buchwichteln so richtig lustig – das Quälen meine ich. Hat sich schon der Aufwand mit den Sponsoren gelohnt

    • Mella

      Ich komme mir wieder richtig wie ein Kind vor. Total neugierig, kann Weihnachten kaum noch erwarten und der Postbote wird jeden Tag sehnsüchtig erwartet und freudig begrüßt 🙂
      Meine Bücher sind noch nicht da 🙁

  • Kerstin

    Mein Buch ist nicht eingepackt. Nach Deinem Hinweis habe ich den Umschlag geöffnet, gesehen, daß es nicht einpepackt ist und ganz brav (ich kann es selbst kaum fassen) den Umschlag wieder verschlossen.

    Noch 18 Tage… das ist Folter!!!!!! ;-p

    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Mella

      Tapfer! Ich habe das Buch schon eingepackt, aber so wie in der Schule mit einem Umschlag. Also dürftest Du es schon öffnen. Bei einer Büchersendung muss halt das Buch noch erkennbar sein. Aber keine falschen Hoffnungen – Du weißt immer noch nicht welches Buch, denn ich habe sicherheitshalber mal die ersten Seiten und das letzte Kapitel mit eingebunden 🙂

Schreibe einen Kommentar zu williwilli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.