Rezepteecke

Hefeteig Grundrezept

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml warme Milch
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80 g Butter zimmerwarm
  • 1 Ei zimmerwarm

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde eindrücken und den Zucker und den Vanillezucker in die Mulde geben. –
  2. Die Milch erwärmen. – Den Hefewürfel in die Mulde bröseln und mit der warmen Milch aufgießen. Zudecken und mind. 15 Minuten gehen lassen. Möglichst an einem warmen Ort, aber nicht im Backofen!
  3. Nach 15 Minuten müsste die Hefe sich deutlich vergrößert haben. Nun das zimmerwarme Ei und die zimmerwarme Butter zugeben, sowie die restliche Milch. – Nun so lange kneten (lassen) bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
  4. Mindestens 40 Minuten zugedeckt wieder ruhen lassen.

nochmals durchkneten und weiter verarbeiten Den Teig an nicht zu warmen Orten gehen lassen, bei mir wird er sonst zu klebrig

Der Teig eignet sich für Dampfnudeln, Kuchen, Hefegebäck, Datschis, Rohrnudeln. Kurz und gut alles was einen süßen Hefeteig benötigt. Backzeit meist bei 175° C im Umluftofen ca. 20-30 Minuten je nach Belag etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.