Produkte im Haushalt

Titan-Flex-Brillen von Eschenbach

Ich trage ein Brille. Meine Kinder auch. Das ist nichts besonderes mehr. Doch der Augenarzt und ich sind der Meinung, die Kinder sollten die Brille auch beim Sport oder in der Freizeit aufhaben.

Doch dazu muß die Brille gerade bei kleinen Jungs einiges aushalten.

Brille von kogakure in flickr.com
Brille von kogakure in flickr.com

Wie oft wr in meiner Kinderzeit meine Brille kaputt und nur mit einem Pflaster geklebt. Dabei war ich ein eher ruhiges und unsportliches Kind – im Gegensatz zu meinen Söhnen.

Zum Glück gibt es mittlerweile die Titanflex-Brillen. Diese lassen sich wunderbar verbiegen und springen in ihre Ursprungsform zurück – zumindest weitgehend, denn meine Kinder schaffen es trotzdem sie zu verbiegen. Aber, diese Brillen sind trotz jahrelangen Dauereinsatz noch nie gebrochen, auch die verschiedenen Modelle bisher nicht. Obwohl die Brillen bereits Bälle aufgefangen haben und diverse Rangeleien mitgemacht haben.

Auch als wir auf der Suche nach der Brille, diese dann auf dem Boden mithilfe eines Fußes entdeckt haben (wer schaut schon unter das Waschbecken?), war diese zwar danach ein wenig verbogen aber noch absolut ganz.

Unser Optiker muß zwar die Brillen regelmäßig wieder gerade richten, doch als wir einmal eine normale Brille hatten, wäre fast ein täglicher Besuch bei ihm angebracht gewesen und das ist wirklich zu viel.

Auch ich habe mittlerweile eine Titanflexbrille, einfach weil ich dann nicht mehr so auf die Brille aufpassen muß, und sie gerade beim Sport angenehmer ist.

3 Kommentare

  • Jolanda

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem passenden Brillengestell für unseren Kleinen, da er beim Fußball spielen mal wieder zu eifrig bei der Sache war. So eine Titan-Flex-Brille von Eschenbach scheint recht nützlich zu sein. Kannst du da ein Modell besonders empfehlen?

    • Mella

      Die sind eigentlich alle recht gut, da eben biegsam. Auch die neuen Snoopy-Brillen machen bis jetzt eine ganz gute Figur auf der Nase der Kids. Inklusive im Trampolin verlieren und drauf rumhupfen. Erstaunt mich immer wieder, dass die das echt ausgehalten hat. War zwar danach schief und krum aber unser Optiker hat sie echt toll wieder hingekriegt. Wir haben hier das zweifarbige Gestell. NR yp-1075 in Blau oder eben das gelb-schwarze etc.
      Am wichtigsten ist halt auf jeden Fall ein guter Optiker, weil sie sowieso ständig verbogen sind, egal ob Titan-Flex oder die Snoopy. Stabil müssen sie halt sein und nicht gleich kaputt gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.