Allgemein

Modesünden

Jeder, aber wirklich jeder, den ich kenne hat sich bei manchen Outfits schon mal gedacht:

Oh wei, wie kann man nur!?

Damit war in den allermeisten Fällen nicht die Zusammenstellung  von Mustern, Farben und Schnitten gemeint. So tolerant sind doch die Meisten, daß sie dazu stehen, daß Geschmäcker verschieden sind. Das Problem war eigentlich, daß mit dem kritisierten Outfit genau derjenige Figurbereich betont wurde, der eigentlich kaschiert gehörte.

Ich möchte mich sicher nicht von diesen Modesünden freisprechen. Diese sind mir bestimmt auch schon passiert.  Meist dann, wenn ich beim Einkaufen keine ehrliche Meinung gehört habe. Es kann durchaus sein, daß ich eine Meinung gehört habe, aber diese dann doch nicht ehrlich war.

Wie etwa mein Mann. Spätestens nach 3 Kleidungsstücken vergeht ihm die Lust. Dann ist entweder alles gut (den Trick habe ich schon länger durchschaut) oder eines der ersten Kleidungsstücke ist sein Favorit, auch wenn die nachfolgenden Modelle besser wären.

Auch Verkäuferinnen sollte man niemal trauen, am besten wäre eine gute Freundin. Diese wird aber auch nur so lange ehrlich bleiben, solange man die Kritik nicht beleidigt aufschnappt, sondern ein anderes besser passendes Kleidungsstück sucht.

Aber wo wären wir ohne die Modesünden? Über was könnten wir Frauen sonst noch lästern? Na gut, es gibt noch andere Dinge über die man sprechen kann und auch noch andere Dinge zum Lästern. Aber nichts ist so ergiebig wie über die Kleidung und über die falsch betonte Figur der Anderen herzuziehen.

Zudem fühlt frau sich gleich besser, da man diese Fehler ja zum Glück nicht macht (auch wenn die eigene Figur nicht besser ist. )

Wie ist das eigentlich bei Euch? Lästert Ihr auch so gerne? (ehrlich sein!)  Und wie ist es bei Euch beim Einkaufen?  Wer sagt Euch die ehrlichste Meinung? (Bei mir ist es der Große, allerding kann ich mich seinem Geschmack oft nicht anschließen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.