Experiment 52
Der Bauch muss weg

Experiment 52 Woche 47

Experiment 52Langsam ist die Luft raus. Uns fallen keine vernünftigen Sachen mehr ein. Wer also Vorschläge hat, nur her damit.

Neuerung der Woche

Ab dieser Woche ist unser Großer Konfirmand. Was nicht nur bedeutet, dass er sich mit dem Glauben mehr auseinander setzen muss, sondern auch wir Eltern uns mal wieder überlegen, wie wir zur Kirche und zum Glauben selbst stehen. Wir sind jetzt keine großartigen Kirchgänger. Dies hat teilweise mit dem Umzug damals zu tun, und dass wir keinen Zugang zum örtlichen Pfarrer bekommen haben, aber warum haben wir noch nie darüber nachgedacht, als der Pfarrer gewechselt hat. Jetzt ist es ja nicht so, dass wir uns komplett losgesagt hätten. Denn die Kids nutzen gerne die Zeltlagerangebote der Kirche und der Kleine geht ja immerhin in eine kirchliche Schule (evangelische, hier im erzkatholischen Oberbayern wohlgemerkt).

Nun ja, die Gelegenheit ist gekommen und wir waren am Sonntag in der Kirche. Es war der Einführungsgottesdienst, der zugleich auch ein Jugendgottesdienst war. Gut und schön gemacht. Der Große wird nun öfter (er muss 15 mal im nächsten Jahr auftauchen) in die Kirche gehen. Wohl wählt er gleich mal den Freiluftgottesdienst, zu dem er erst mit dem Radl fährt.

Sport

3 mal die Woche joggen. Läuft so ganz gut, doch an einem Tag war es so richtig schwülwarm, so dass wir mehr gegangen als gelaufen sind. Was sicher auch teilweise am Wetter lag.

Ernährung

Bei dem warmen Wetter haben wir eher kleinere Gerichte gegessen. Wie Salat, Tomate/Mozzarella, etc. Es ist einfach zu warm

Trinken

War in Ordnung. Allerdings habe ich zur Hitze meine Trinkmenge nicht angepasst. Frage – reicht das?

Entspannung

Was soll ich sagen. Kuchen backen, freie Zeit bewusst genießen und die Meinung anderer Leute nicht zu ernst nehmen.

Beauty

hier experimentiere ich gerade mit Augenmake-up Bin noch nicht ganz zufrieden, so dass sich nichts absetzt und es sich gut entfernen lässt.

Fazit

Eine recht lockere Woche mit Blicke über den Tellerrand.

 

2 Kommentare

  • Hugo

    Von der Kirche halte ich seit den letzten Vorfällen garnicht mehr. So wie sie sich verhalten haben und gegenüber den Opfern immernoch verhalten ist die Kirche alles andere als Christlich.

    • Melanie

      Mit der Organisation Kirche habe ich auch so meine Probleme. Vor allem mit der katholischen. Hier in Bayern ist die evangelische Kirche hier eine echte Alternative, obwohl ich auch schon gehört habe, wo die dann die Vormacht hat – dass dort die katholische Kirche besser sei. Im Moment können wir hier aber nicht klagen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.