Gedanken

Positiv gedacht am Freitag #20

Ja, Freitag ist und langsam kehrt endlich wieder so etwas wie Alltag bei uns ein. Wurde auch Zeit!

 

 

gefreut : über erste erkennbare Fortschritte des Kleinen.

Edit: gefreut über ein Lob von Jana – hier in den Kommentaren 

gelacht: Immer wieder, vor allem am Wochenende.

geschafft: Schon einige Tage komplett ohne Naschen! Ja, dachte erst, dass es schwierig ist, doch so ein Euro als Anreiz. Mist, jetzt greife ich schon meinem Experiment 52 vor. *PST*

gefunden : Super leckere Äpfel, die nach Kindheit schmecken und traumhafte Birnen, von denen keiner weiß wie die Sorte heißt, die aber unvergleichlich gut schmecken. Solch besondere Obstsorten wachsen noch in den Gärten und man bekommt sie bei uns am Obstmarkt.

geholfen : Diese Woche besonders schwierig. Wer kaum raus kommt hat wenig Chancen zu Helfen. Wenn der Kleine seine Koffer selbst packt, fällt dieser Bereich auch weg, bzw kann anderweitig zum Kuchenbacken genutzt werden. Geholfen habe ich diese Woche nicht direkt, sondern eher mal hier und da Wäsche genäht, zum Schulfoto noch gewaschen oder mit einer helfenden Hand ausgeholfen. Eher nebenbei. (schlechtes Karma, ich weiß)

gegönnt: WPSeoDas deutsche SeoPlugin für WordPress.

geplant : Langes Wochenende. Mit Kindern und Mann genießen. Möglichst wenig arbeiten.

gelobt: Unseren Kleinen ganz viel, denn er war letztes Wochenende wirklich brav und recht selbständig.

Ich freue mich, wenn ihr zahlreich mitmacht. Klickt einfach auf das Logo, dann kommt ihr zurVorlage, die ihr einfach kopieren und ausfüllen könnt.  Ich besuche Euch gerne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.