Kinder,  Tiere

Lucky der Wunderhund

Wie in den meisten Familien auch, wohnen bei uns ein Herr Niemand und ein Herr Keiner. Frau „ichwarsnicht“ darf natürlich auch nicht fehlen.  Gemein wie wir Eltern nun mal sind, schimpfen wir nicht nur die Gesellen, sondern auch mal vorsichtshalber unsere Kinder mit, denn sie könnten es ja doch gewesen sein…

Doch nun gibt es einen neuen „Übeltäter“. Unser Hund Lucky.

Ja, wenn ich den Kindern glauben darf, dann ist er es, der überall Licht anmacht, es aber nicht ausmachen kann. Er geht sogar bei uns auf die Toilette, spült aber nur selten ab.

Auch die Kleidung, die überall verteilt in Wohnung hingeworfen wird – gehört seit neuestem unserem Hund.

Ganz besonders frech war folgende Begebenheit:

Es gab Schokoladenkuchen. Der Kleine wusste, dass das Abendessen nicht so nach seinem Geschmack sein wird, der Kuchen aber umso mehr. Da es aber ohne Aufessen auch keinen Nachtisch gibt ist er hingegangen und hat sich ein Stück Kuchen abgeschnitten und gut versteckt, zumindest nach meiner Theorie. Leider war das Versteck nicht besonders gut gewählt, denn der Hund hat den Kuchen gefunden und

laut sc hmatzend vertilgt.

Natürlich ist er dabei erwischt worden.

Also ich fasse zusamme:

Unser Hund trägt Unterhosen, Hemden und Pullis, aber nur dann wenn sie schön dreckig sind. Er geht auf die Toilette und kann Licht anmachen. Und zudem kann er mithilfe eines Messers sich Kuchen abschneiden und für schlechte Zeiten verstecken.

Sag ich doch ein Wunderhund .

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.