Fundstücke

Bibliotels

Wisst Ihr was Bibliotels sind?

Nein, wusste ich  bis vor kurzem auch nicht. Doch da bin ich über ein Gewinnspiel von Thorlac gestolpert, bei denen Bibiotels vorgestellt werden.

Also Bibliotels sind Hotels, die sich zusätzlich durch eine besondere Leserfreundlichkeit auszeichnen. Das heißt Leseratten wie ich finden hier besondere Lesebedingungen vor. Es gibt Bücher (Nachschub) Lesezimmer, Bibliotheken und noch einiges mehr. Bibliotels findet man in Österreich, Deutschland und Südtirol. Aber bald auch in weiteren Ländern.

Zudem bieten Bibliotels auch Litera-Touren in Salzburg, Graz und Wien an. Hier kann man an einem Wochenende eine Stadt besonders er-lesen.  Oder noch mehr geführte Lesetouren wie etwas auf Roseneggers Spuren.

Ich finde dies eine besonders tolle Idee, da ich gerne und viel lese, vor allem im Urlaub. (Meistens ist mein Koffer deshalb so schwer, weil ich so viele Bücher dabei habe). Aber nicht nur ich würde hier auf meine Kosten kommen, sondern auch meine Familie ist hier sicher nicht schlecht aufgehoben. Der Große liest mittlerweile genauso gerne wie ich und die anderen Beiden können sich zumindest dann die reizvolle Landschaft und die Städte in der Umgebung anschauen.

So und nun  noch die Frage, warum ich das Gewinnspiel nicht auf Glücksmagazin vorstelle, sondern hier und das auch noch bei den Fundstücken?

Nun ganz einfach, ich finde die Idee von Bibliotels super und es ist meiner Meinung nach ein Fundstück der besonderen Art. Zudem hätte ich daher wahrscheinlich sowieso über Bibliotels berichtet. Auch sind hier eher die Leseratten zu finden, die sich über einen Wochenendaufenthalt in einem Bibliotel freuen würden, die es bei Thorlac zu gewinnen gibt. Aber dort gibt es ja nicht nur Gewinnspiele, sondern auch Rezesionen und somit Lesefutter-Nachschub . Somit also ein doppeltes Fundstück für Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.