Der Bauch muss weg

Slim-Belly Endspurt

Ich habe mich ja schon länger nicht mehr über meine Slim-Belly und Sport-Aktion ausgelassen. Dies hat auch einen Grund:

Ich finde es wahnsinnig frustrierend.

Obwohl ich 3 x die Woche in Sport gehe und dabei 2x in Bodypump geht es vom Gewicht her eher nach oben als nach unten.

Daran ist vielleicht auch etwas Frustfutter schuld, doch war dieses nicht übertrieben viel. Und auch wenn ich auf die Ernährung geachtet habe ist vom Gewicht her nicht viel nach unten gegangen, sondern eher stagniert.

Der Umfang ist zwar wahrscheinlich etwas geringer geworden und die Haut etwas straffer und glatter, doch der erwünschte Effekt ist bisher auf jeden Fall ausgeblieben.

Zudem war der Zeitaufwand für den Sport zwar bisher recht groß, doch der Nutzen davon viel zu gering.

Fazit:

Slim Belly ist für diejenigen gut, die auf diese Behandlung sehr gut ansprechen und deren Körper auch gut auf Ausdauertraining reagiert. Wenn der Körper (wie bei mir) zwar Ausdauer aufbaut, aber das Gewicht bei Ausdauer nicht reduziert wird, hilft auch das ganze Slimbelly nix. Vor allem, wenn man eine gewisse Ausdauer mitbringt und bereits viel Sport macht.

So ist SlimBelly für alle eine Super Sache, wenn vorher noch kein bis wenig Sport getrieben wurde. Dann bringt dieser Gürtel relaiv schnell und gute Ergebnisse, so dass dann darauf aufgebaut werden kann.

Ich werde ab Januar 2 x BodyPump machen – weil es einfach Spaß macht und ein 3. Mal entweder an den Geräten trainieren oder eine andere Stunde besuchen.

Aber zusätzlich 40 Minuten nach der Stunde radfahren oder 1x die Woche reines Ausdauertraining – Nö, das tu ich mir nicht mehr an.

2 Kommentare

  • Freunde des Sports

    hallo mella

    ich lese hier schon eine ganze weile mit und finde es toll, wie du trotz des stresses dein sportprogram durchziehst. umso trauriger ist es, dass du so wenig erfolg hast.
    ich möchte hier nur mal kurz was zu slmbelly sagen. es gibt kein gerät auf der welt, womit man an einer bestimmten körperpartie das fett wegtrainieren kann. der körper baut fett ab, bei einer negativen energiebilanz und zwar dort, wo es ihm gefällt!!!!! man kann diesen abbau nicht beeinflussen, man kann höchstens ein bestimmten muskel mehr trainieren als andere, sodass z.b. der brauch allgemein strafer wirken kann. diese ganzen bauchfett-weg-geräte mit stromstössen und co funktionieren auch nicht anders!!! zu beachten ist auch, dass viele trainer in den studios, wo dies angeboten wird provisionen erhalten. die benutzung ist ja nicht kostenlos, im gegenteil es ist relativ teuer. denkt mal darüber nach. nehmen wir mal das beispiel bodypump: du trainierst dabei einfach ordentlich deinen körper. hast bewegung, anstrengung und verbrennst energie. sehr effektives training und in einer gruppe auch noch mit etwas spass verbunden 😉
    ich hoffe du lässt dich nicht entmutigen und machst weiter mit deinem program, der wille scheint bei dir ja da zu sein. viel glück und sportliche grüße 😉

    • Mella

      Danke für die aufmunternde Worte!

      Die waren jetzt nötig. Natürlich werde ich weitermachen, wo soll ich den sonst meine Aggressionen loswerden? 😉

      Vor allem aber freut es mich, daß Dir mein Blog gefällt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.