Produkte im Haushalt

Stephanie Plum von Janet Evanovich

Eine Bücherserie die in keinem Buchregal fehlen sollte  – zumindest wenn Frauen dieses Regal füllen – ist die Serie um Stephanie Plum, die mit dem Titel Einmal ist Keinmal beginnt.

Stephanie Plum eine Kopfgeldjägerin die keinen besseren Job findet und sich durchs Leben schlägt. Mit witzigen und alles andere als lehrbuchgerechten Methoden versucht sie ihren Job zu machen. Dass sie dabei von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert sind die Bücher meist voller Situationskomik. Auch ist ihre Familie ganauso liebenswert und verrückt (und peinlich wie die meisten Familien wohl…) und die Figuren sind toll ausgearbeitet.

Doch ist die Heldin dabei weiterhin irrsinnig sympatisch, denn in jeder von uns steckt so eine Stephanie. Eine Chaosqueen.

Ich liebe diese Bücher und meistens kichere ich irgendwie ein bisschen irre vor mich hin. Meine Kinder nervt dieses Verhalten tierisch, denn ich weigere mich die (aus dem Zusammenhang gerissen nicht mehr ganz so lustigen) Stellen vorzulesen, die manchmal auch nicht ganz jugendfrei sind. Da ich aber meistens aus dem Lachen nicht mehr herauskomme, hat der Große schon angekündigt, dass er nun auch bald dies Bücher lesen wolle.

Mal schauen was draus wird, aber ich freue mich über jeden neuen Band und habe auch schon fast alle dieser tollen Bücher zu Hause. Mir fehlen aber irgendwie die Worte, genau zu beschreiben, was mir nun gut gefällt, außer dass mir alles gut gefällt.

Wer nun auch mal Lust bekommen hat, kann ja diese Bücher auch mal bei Hitmeister bestellen. Gerade, wenn einem Amazon zu groß geworden ist, findet in Hitmeister eine interessante Alternative. Hier gibt es auch neue und gebrauchte Bücher und Kundenrezesionen zu finden. Doch ist hier noch alles etwas kleiner und feiner…

Zur Zeit werdet Ihr vielleicht auf mehreren Blogs von Hitmeister hören, denn diese haben ein Gewinnspiel (wie sollte es zu dieser Zeit auch anders sein) ausgelobt. Hierbei sollen Blogger ihr Lieblingsbuch vorstellen und können dann gewinnen. Ich habe es so von WordPressZone erfahren. Und da ich Euch heute sowieso ein Buch vorstellen wollte, kam mir dieses Angebot gerade recht.

Aber auch ohne Blog kann man toll mitmachen, einfach hier die Bedingungen nachlesen..

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.