Produkte im Haushalt

WestEnd Blues von Helmut Barz

Gestern ist mir etwas passiert, das hatte ich schon lange nicht mehr. Nachmittags, während ich vor der Schule auf die Kids wartete ein Buch angefangen und dann um 23.00 Uhr aus der Hand gelegt. Durch-  und ausgelesen. Ratzfatz, in einem Stück alle 380 Seiten.

Das muss wohl ein gutes Buch sein, und das ist es auch. Ein Krimi aus Frankfurt mit sehr menschlich gezeichneten Figuren und eine tollen und spannenden Handlung.

Auszug aus dem Klappentext:

Der Partner tot, sie selbst vom Dienst suspendiert, zur Babysitterin degradiert, des Mordes beschuldigt und von einem rachsüchtigen Drogenboss gejagt: Genau der richtige Zeitpunkt für die Frankfurter Kommissarin Katharina Klein, sich in den völlig falschen Mann zu verlieben.

Wer jetzt aber meint, es handelt sich um ein Frauenbuch, dem kann ich nur bedingt widersprechen. Ich als Frau habe mich von dem Klappentext angesprochen gefühlt. Als Mann wäre ich beim Lesen wohl sehr glücklich darüber, dass die Liebesgeschichte keine Hauptrolle spielt. Doch wir Frauen kommen nicht zu kurz, oh nein, denn dafür wird dann hoffentlich der nächste Band der Katharina Klein-Reihe sorgen, denn die Andeutungen am Ende des Buches lassen sehr hoffen.

Doch auch so kommt das Leben nicht zu kurz und eines der Themen im Buch – Kinderwunsch (nein nicht von der Kommissarin, sondern eines der Motive) betrifft uns Frauen doch emotional eher als Männer. Das Thema wird sensibel behandelt und keine Vorurteile plattgetreten. Nein, diese bleiben erfreulicherweise in vieler Hinsicht aus.

Beim Cover scheiden sich die Geister. Ich finde es cool und auffällig, während mein Mann es als langweilig abgetan hat. Dennoch hat er das Buch neugierig betrachtet. Also auffällig genug um die Neugier zu wecken 🙂 . Dabei passt das Cover toll zum Thema des Buches und der Verlag Sutton Belletristik bereitet seine Krimis alle in dem Stil auf. Gut zu wissen, denn dann findet man sie im Buchgeschäft leichter

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich werde mir jetzt ein weiteres Buch der Reihe besorgen. Wer selbst WestenEnd Blues lesen möchte kann es hier direkt bestellen.

Ach ja, und wie bin ich zu dem Buch gekommen? Es gibt eine neue tolle Seite im Internet namens BlogDeinBuch.de. Hier können sich Blogger registrieren lassen und sich für sie interessante Bücher bewerben. Wenn man nun genommen wird, dann bekommt man das Buch und hat 4 Wochen Zeit um eine Rezession abzugeben.

Okay, ich war jetzt von der schnellen Sorte, das Buch kam nämlich erst am Samstag an und ich musst noch eines fertig lesen. Neben tollen Krimis gibt es natürlich nach andere Genres und sogar Sachbücher werden dort angeboten. So, ich bin jetzt wieder weg und suche mir mein nächstes Buch.

 

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Chaosweib Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.