Gedanken

Positiv gedacht am Freitag #6

Jetzt ist die letzte Ferienwoche der Pfingstferien auch schon fast vorbei und wir Bayern brauchen nun noch etwa 6 Wochen bis zum Schuljahresende.

Zeit für positive Gedanken:

gefreut : darüber, dass die Kinder einigermaßen brav waren und so viel Freude an ihren neuen Rädern haben.

gelacht: Über unseren Veräter-Kater. Wenn ich nicht da bin, dann kuschelt er auch mal mit Herrchen, doch kaum bin ich wieder zurück, bin ich Nummero 1. Dabei füttert ihn mein Mann und hat ihn damals auch gerettet.

geschafft: Ein paar Socken sind fertig, Lethargie etwas überwunden und die Ferien

gefunden : Auf dem Flohmarkt ein paar nette Sachen, dazu noch ein paar günstige Pflanzen

geholfen : Das Pferd vom Kleinen zu putzen. Also ich und der Große haben geputzt und der Kleine hat einen Helm gesucht und ist dann geritten. Obwohl es schön war, den Effendi zu putzen, denn erstens war er total brav dabei und zweitens gar nicht mal so dreckig und drittens, hat er zur Zeit in lustig gemustertes Fell, welches sich anfühlt wie Seide. Ach ja, er ist weiß mit kleinen schwarzen Pünktchen, wie Sommersprossen, überall. Dalmatinerpferd? Pipi-Langstrumpf?

gegönnt: lecker Eis und heute Abend Fingerfood

geplant : heute Abend Fingerfood mit Familie und Freundin. Wenn das Wetter mitmacht draußen im Garten bei Kerzenschein, wenn nicht bei viel geplapper im Wohnzimmer. Nicht, dass wir im Garten nicht genauso viel plappern würden . Nächste Woche hoffe ich einfach auf ein wenig Alltag nach dem restlichen Wochenende mit Grillen etc.

 

Wie immer ist mitmachen ausdrücklich erwünscht! Ich schaue gerne bei Euch vorbei!

Hier die Kopiervorlage:

gefreut : __________

gelacht: ___________

geschafft: ____________

gefunden : _____________

geholfen : _____________

gegönnt: ______________

geplant : _______________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.