Allgemein

Radbag.de – Ein weiterer genialer Shop (Eine Rezension von Torben)

Dies ist ein Gastbeitrag meines Sohnes Torben Heute rezensiere ich den Shop radbag.de. Nachdem dieser Shop ein sehr, sehr großes Angebot an genialen Gadgets und praktischen Dingen anbietet, konnten wir , mein Bruder und ich, uns natürlich nicht für ein Testkaufobjekt entscheiden – vorerst. Nachdem auch meine Eltern sich nicht entscheiden konnten, haben sie der Familie einen großen leuchtenden Zauberwürfel von Rubic’s Cube gekauft, der trotzdem voll funktionsfähig ist. Das hat vorallem den Hintergrund, dass es eine Zeit gab, in der es in unserer Familie toll war, einen Zauberwürfel lösen zu können. Außerdem ist es richtig cool nachts im Dunkeln an dem Zauberwürfel herum zu drehen. Wie sich herausstellte konnte nur ich mich an die Lösung erinnern. 2014-09-11 001 004 (500x333) Unser Ergebnis: Der Shop ist zwar ein wenig unpraktisch, wenn man sich einen Artikel genauer anschaut und dann zurückschaltet muss man alles neu einstellen (das kann man verhindern, wenn man immer einen neuen Tab öffnet), aber das wird auf jeden Fall durch das gigantische Angebot wett gemacht. Außerdem finde ich gut, dass dieser Shop nicht zu Nerd-lastige Artikel hat, wie vergleichbare Shops. Der Kauf ist übersichtlich und einfach zu handhaben.2014-09-11 001 007 (500x333) Nun wieder zum Zauberwürfel: Er ist eindeutig cool und empfehlenswert zu kaufen, nicht nur weil er ein tolles Vorzeigeobjekt ist 😉 . Außerdem eignet er sich auch gut als dekorative Schreibtischlampe, an der man auch gut seine Langeweile vergessen kann. Leider muss ich auch sagen, dass er eher weniger als Anfängerwürfel taugt, da er weniger übersichtlich und ziemlich unhandlich ist.

Tagsüber hat der Würfel die normalen Farben von dem bekannten Rubic`s Cube.  Aufladen lässt er sich ganz einfach über USB-Ladekabel und hat einen eingebauten Akku, so dass man sich weder mit einem Batteriefach noch mit unhandlichen Kabeln rumärgern muss. Und wer sich schon seit Jahren mit seinem kleinen Zauberwürfel herumärgert und deswegen keinen weiteren Zauberwürfel kaufen will, findet auch sicher andere Alternativen oder Geschenkideen auf radbag.de. Wir werden dort sicher noch mal einkaufen, denn wir haben noch tolle Origami-Servietten entdeckt (wie beschäftigt man Gäste während das Essen noch auf sich warten lässt) oder der Entscheidungskugelschreiber, oder das Scrabble aus Schokolade oder die Fahrradgriffe mit eingebauten Blinker oder oder oder. Ihr seht, es gibt dort auch geniale nützliche Sachen und ach ja, zu Weihnachten wünsche ich mir einen Gutschein zu radbag.de – gell Mama….2014-09-11 001 008 (500x333)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.