Allgemein

Kurzurlaub mit Teens

Pfingstferien – die ganze Familie hat zumindest eine Woche gemeinsamen Urlaub. Jedoch sind wir keine Fans davon, gleich loszudüsen und mit Stress in den Urlaub zu starten und gestresst am Sonntagabend wieder zurück zu kommen. Nein, wenn Erholung, dann auch gleich zu Beginn und auch am Schluss hin. Ich will noch in Ruhe die Koffer auspacken und waschen, bevor ich wieder in die Arbeit muss.

Auch kam der Kleine erst vom Urlaub zurück, dann gleich wieder losstarten – dass tut ihm auch nicht gut und somit auch uns nicht.

Was also tun?

Am Besten Kurzurlaub, mit Auto, da flexibel. Keine all zu lange Fahrtzeit, es sollte Entspannung, Sightseeing, Teenie-tauglich und Erwachsenentauglich sein und unseren Geldbeutel nicht sprengen.

Nun, die Ausgangslage ist ja bei uns schon mal recht gut, nicht weit von Österreich weg, im Südosten von Deutschland. Italien und Bayerischer Wald sowie Österreich und Bayern stehen zur Auswahl. Nun die etwa 3 Stunden Fahrtzeit in nördliche Richtung, die wir so als Grenze festgelegt haben bieten nicht wirklich viel Auswahl. Besser schaut es Richtung Osten oder Süden aus.

Entschieden haben wir uns für 2 Übernachtungen im Wellnesshotel mit interessanter Streckenführung. Der Weg hin führt uns über Linz, welches wir gleich besichtigen konnten und zurück über Passau, wo wir auch einen längeren Boxenstop eingelegt haben und uns in der Stadt umgeschaut haben. Am 2 Tag haben wir eine Lebkuchenfabrik besucht und uns einfach mal erholt. Die Kinder waren im Wasser, bzw. Pool beschäftigt und wir Erwachsenen konnten uns erholen. Wir haben gar nicht mal alles geschafft, denn eigentlich wollten wir noch nach Tschechien rüber (Junior hatte Ausweis vergessen  ) und im Moor wandern wollten wir auch. Aber auch so war die ganze Familie glücklich und ausgelastet. Leckeres Essen gab es übrigens noch dazu.

Ja, war ein interessanter kurzer Urlaub und mal schauen, was wir im Sommer machen, wenn wir 14 Tage zur Verfügung haben. Heute wasche ich erst mal fertig und morgen werden wir noch einen kleinen Ausflug bei uns in der Gegend machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.