Allgemein

Manche brauchen wohl den Kick

es ist 6 Uhr Morgens. Es ist dunkel und leichter Nebel liegt in der Luft. Ich fahre zügig mit dem Auto Richtung S-Bahn. Obwohl ich schon einen Kaffee intus habe, bin ich nicht wirklich auf der Höhe.

Und obwohl es den meisten Mitmenschen wohl nicht besser geht als mir, muss überholt werden. Und wenn ich schreibe, ich fahre zügig, dann fahre ich leicht über der jeweiligen Geschwindigkeitsbegrenzung, sofern möglich.

Trotzdem muss überholt werden, also meine eh schon über dem erlaubten liegende Geschwindigkeit noch getoppt werden. Auch wenn es noch so unnötig ist, weil da vorne abgebogen wird, eine neue Begrenzung kommt oder oder oder. Weil man eben hinter Lastwagen Nummer 3 und nicht mehr hinter Nummer 5 festhängt, die alle hintereinander fahren müssen.

Und das wohlgemerkt alles im Halbschlaf.

Oder brauchen die den Adrenalin-Kick um Wach zu werden?

 

Ich werde es nie verstehen und so viel schneller sind sie doch auch nicht. Spätestens an der nächsten Bahnschranke treffen wir uns wieder

4 Kommentare

  • Sabienes

    Wenn du an einem solchen Tag in einer unübersichtlichen Linkskurve, in die du selbst zu schnell eingefahren bist, überholt wirst, bist du in Niederbayern gelandet 😉
    LG
    Sabienes

  • Mel

    Hi Mella,

    ja, leider lernen die Leute das nicht. Die denken, wenn sie rasen, dann sind sie schneller, aber das stimmt nicht und es ist auch gefährlich. Das vergessen die meisten leider immer.

    Kommt gut an.

    Lg Mel

Schreibe einen Kommentar zu Melanie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.