Allgemein

Wochenende = Ruhezeit

Pah, von wegen. Unsere Wochenenden sind eigentlich immer komplett angefüllt und zu. Total. Dabei geht es nicht nur uns so, sondern viele in meinem Bekanntenkreis erzählen, dass sie am Wochenende so viel unternommen haben. Gerade jetzt, wenn die Sonne wieder scheint. Jeder will nur raus und von Ruhe und Entspannung bleibt oft nicht mehr viel übrig.

Das letzte Wochenende war bei uns wieder heftig. Es war so schnell vorbei und wir haben gar nicht alles geschafft, was wir machen wollten. Dies ist einerseits gut, aber andererseits sollte doch auch das Wochenende der Erholung dienen. Zumindest teilweise.  Aber ist es wirklich Erholung, wenn man von einer Freizeitgestaltung zur nächsten hoppelt? Wohl eher nicht oder?

Nun ja, egal, es ist so wie es ist und die neue Woche hat begonnen und das Wetter ist nun teilweise wieder schlechter. Das bedeutet, dass zumindest heute Abend die Couch auf mich wartet.

Wie es aber nächstes Wochenende wird? Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass wir das schon bald auf die Reihe bekommen sollten. Denn demnächst sind die Wochenenden ein wichtiger Fixpunkt im Leben vom Kleinen, zumindest dann, wenn das mit der Schule so klappt wie gewünscht. Doch dann sollten die Wochenenden auch für alle ein schönes Miteinander sein. Vielleicht auch mal mit aktiven Geschehen, doch aber auch mal mit viel Ruhe. Hier muss nun die richtige Balance gefunden werden!

Wie doch eigentlich immer, oder

Wie war Euer Wochenende, auch so aktiv wie unseres?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.