Kinder

Kinderzimmeraktion

Alle Jahre wieder stellen wir das Kinderzimmer um bzw. verändern es Richtung Jugendzimmer. So sind die Kids mittlerweile für die Kindersessel wirklich zu groß und so können diese raus.

Der Große wünscht sich ein Jugendbett, doch daraus wird im Moment wohl noch nichts werden, da nur ein Stockbett in das Zimmer passt. Vielleicht in ein paar Jahren mal, wenn wir eventuell bereit sind unser Schlafzimmer zu opfern, dann…. Doch im Moment gibt es solchen Luxus noch nicht vor allem da das Bett groß genug für eine Person ist und eine Freundin noch nicht hier übernachten sollte….

Der größte Streitpunkt ist im Moment der Schreibtisch. Er muss unbedingt drin bleiben, da der Große dort ja Hausaufgaben machen möchte. Ich frage mich nur, wie er bei diesem Saustall auf dem Schreibtisch es schafft ein Heft glatt hinzulegen. Dies ist schlichtweg nicht möglich. Daher sitzt er ja auch immer auf der Terrasse oder doch am Esstisch. Trotzdem soll der Schreibtisch bleiben

– als Müllhalde?????

Man könnte den Platz auch anders nutzen.

Nun ja, dann steht wohl unser alljährlicher Ausflug zum Ikea bald auf dem Programm und dann werden wir mal schauen, ob es dort nicht gute Ersatzmöbel für diesen Streitpunkt gibt.  Auch brauchen die Jungs langsam etwas „erwachsenere“ Bettwäsche. Der Mondbär kommt wohl langsam nicht mehr so gut.

Dann ist der Schritt zum Jugendzimmer für dieses Jahr wohl wieder erledigt und nächstes Jahr können wir wieder weiter machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.