Der Bauch muss weg

Bikinifigur – alle Zahlen auf Null

Nun ja, fast. Wie Ihr rechts sehen könnt, bin ich schon 5,5 km gestern gelaufen.  Jedes Mal wenn ich dann wieder Joggen gehe, wird sich die Zahl erhöhen und ich bin Eurer Kontrolle ausgeliefert.

Da sich leider nur sehr wenige, nämlich nur Tanja gemeldet hat um hier mitzumachen bin ich nun die Einzige, die der völligen Kontrolle ausgeliefert ist. Tanja hat schon im Januar angefangen und bei ihr läuft schon der Endspurt. Wäre also etwas unfair, wenn sie mit diesem Vorsprung hier nun mitmachen würde.

Also nun zu mir:

eigentlich bin ich ja doof, in dieser Woche anzufangen, wo doch die Kinder Ferien haben und ich somit kaum ins Fitnessstudio kann. Denn zum alleine zuhause zu bleiben sind sie noch zu klein (zumindest für ca. 2 Stunden) und für die Kinderbetreuung in Mitten von 3-jährigen zu Groß.  Also zu meinem Wochenprogramm:

Gestern bin ich also schon gelaufen und zwar 5,5 km.

Heute hat mich der Alltag wieder gepackt und ich habe in paar Sachen zum Nachholen, also ist heute eher strenges Gassigehen angesagt.

Morgen soll das Wetter recht schön sein, so daß ich mit den Kids Radfahren werde. Es gibt hier eine schöne Strecke von ca. 20 km.

Am Donnerstag steht der nächste Lauf ins Haus

Freitag ist Pause

Samstag Fitnesstudio (mein Mann kann ja dann aufpassen)

und Sonntag noch mal Laufen gehen.

Vom Essen her wollte ich eigentlich das Programm der AOK ausprobieren, doch ist dies woanders noch in Benutzung, so dass ich spontan nicht an die Unterlagen herankomme. Also dann doch wieder Weightwatchers. Diesmal werde ich es auch durchhalten – Dank Eurer Unterstützung und dem schlechten Gefühl als schwanger auszusehen.

Nächste Woche werde ich Euch dann mitteilen, wie es gelaufen ist und wie das nächste Wochenprogramm aussieht. Ich hoffe nur, dass mein Körper sich nicht wieder einbildet eine Erkältung zu brauchen oder dergleichen. Ich möchte bis zu Pfingsten schon richtig Gas geben, damit sich endlich mal wieder was bewegt.

Ach ja, Mitstreiter trotzdem noch herzlich willkommen

2 Kommentare

  • Tanja

    Ich drück Dir ganz feste die Daumen und bin schon auf Deinen Bericht nächste Woche gespannt 🙂

    Bei mir lief es gerade nicht so gut, hab übers Wochenende 1 Kilo zugenommen und bin deswegen gerade ein bissi frustig. Also nachher gleich rein in die Laufschuhe…

    • Mella

      Ja, ja Ostern. Das schlägt wohl immer ein wenig zu Buche.
      Aber das schöne an den neuen Kilos ist ja, das diese auch schnell wieder verschwinden. Problematisch sind ja die Kilos, die man schon seit Jahren mit rumschleppt.

      @Tanja, Dein Kilo ist sicher schnell wieder weg 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.