Allgemein

Gartenforum – die letzte Hilfe bei welkem Daumen

Wir haben ja einen Garten. Er ist zwar nur handtuchgroß doch für uns reichts. Wir haben ein paar Sträucher, viel Rasen und ein kleines Beet.

Leider habe ich statt dem grünen Daumen eher einen welken Daumen abbekommen. Meine Pflanzen müssen auch zu Hause immer wieder mal eine Woche dürsten (so brauchen sie sich in unserem Urlaub nicht umstellen ) und in unserem Beet gedeiht nur das Unkraut gut.

Einmal habe ich es geschafft Kürbisse zu züchten. Doch haben diese dann den halben Garten überwuchert.

Zudem ist das Gras bei uns auch alles andere als dicht. Ich bin ja schon froh, wenn keine kahlen Stellen zu sehen sind. Ne, der Garten ist jetzt nun wirklich nicht mein Spezialgebiet.

Zum Glück gibt es ein gutes Gartenforum, bei dem ich schon viele Tipps und Tricks abgestaubt habe, so dass unser Garten immerhin der Sondernutzung „Ziergarten“ entspricht und nicht „unkrautbehaftetes Gartenerwartungsland“.

Dabei sind die Tipps, die es dort gibt wirklich für mich geeignet – relativ schnell und einfach umzusetzen und auch für Gartenfaultiere wie mich geeignet. Zudem bekommt man auch Hilfe, was Hund im Garten oder Katze im Garten betrifft. Denn die letzgenannten ärgern ja leider immer wieder die Nachbarn, in dem sie das schöne Blumenbeet als Katzenkloo missbrauchen. Da es allerdings fast unmöglich ist eine Freigängerkatze zu kontrollieren – helfen auch hier entsprechende Pflanzen weiter, die die Katzen meiden.  Auch ein toller Tipp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.