Tiere

Luckys Lieblingsfutter

Hunde stürzen an den Napf und schlingen alles in sich rein? Vor allem ehemalige Straßenhunde, die sonst nicht überlebt hätten?

Das ist so ganz normal?

Hm, dann haben wir wohl keinen Hund und vor allem keinen ehemaligen Straßenhund oder einen Hund der im Tierheim mit ca 40 anderen Hunden einen Napf teilen mussten.

Wenn ich aber Lucky anschaue, sieht er aus wie ein Hund und hört sich auch so an.

Aber beim Fressen???? Ja beim Naßfutter verhält er sich meist so, was aber nicht heißt, das Oskar unser Kater sich nicht auch noch bedienen könnte. Normalerweise ist ja andersrum. Lucky geht an den Napf von Oskar.

Doch Nassfutter ist bei Lucky auch eine Zumutung – für denjenigen der danach Gassigehen muss. 7 ! Tüten bei einem Gassigang und der Geruch – da hilft nur noch eine Wäscheklammer.

Also doch Trockenfutter.

Nur das schaut er gar nicht an. Keine Sorte. Spätestens nach der 3. Fütterung bekommt man von dem „armen, kleinen“ Hund einen Blick ab, der nur eines Bedeuten kann:

Das willst du mir wirklich antun? Was habe ich Dir getan? Gibt es nichts besseres????

Egal welches Trockenfutter, auch bei teuren, mit vorheriger Probefütterung und auch diese, die man in Geschäften gar nicht bekommt – Der Blick bleibt gleich.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten:

  1. Futter aufwerten. Vorzugsweise mit Essensresten von uns . Am liebsten Nudeln, Krautsalat, Spinat, Reis, Kartoffeln und Bitte Tomaten.

Das ist kein Scherz, dann stürzt sich Lucky aufs Futter, hebt kurz dankbar den Kopf und ist seelig. Je nachdem, wie sich die Essensreste mit seinem Futter verbinden, wird das Hundefutter von ihm auch kurzerhand aussortiert. Hier hilft am Besten Soße

2. Frolic.

Diese Sorte scheint er einigermaßen zu mögen. Doch –

er nimmt ein Röllchen, trägt es ins Esszimmer, schaut es kurz an. Nee doch nicht.

Zurück an den Napf. Nächstes Röllchen. Vielleicht schmeckts im Flur besser? Nee da auch nicht.

Unsere Wohnung schaut aus, wie nach den Brotkrumen von Hänsel und Gretel. Ist denn unser Hund ein Eichhörnchen?

Manchmal braucht er so einen ganzen Tag um seinen Napf zu leeren.

"Wachhund" Lucky
"Wachhund" Lucky beim bewachen des leeren Schlafzimmers

Manchmal glaube ich unser Hund hat eine Identitätskrise und weiß nicht was ein normaler Hund so fressen soll. Natürlich ist eine Ernährung mit Essensresten nicht optimal und wahrscheinlich klingeln bald alle Tierschützer an unsere Haustüre, doch was soll ich machen?

Nassfutter mit Durchfall – nicht gerade gesund

Trockenfutter für Katzen – würde ihm zwar schmecken, aber auch nicht Hundegeeignet

Trockenfutter für Hunde – pur – Unser Hund würde aus Haut und Knochen bestehen – auch nicht gesund

Trockenfutter für Hunde, mit etwas Beilagen aufgemöbelt – Ein gesunder Hund, der regelmäßig auch die Tierärzte mit seiner robusten Gesundheit überzeugt. Das Fell ist glänzend und er hat weder Über- noch Untergewicht, ist sportlich und vital.

Es ist mir lieber, dass ich sein Fressen bestimme als dass er sich selbst aus dem Abfall bedient. Denn bei mir bekommt er keine Knochen, die ihn schaden könnten oder anderes Fressen, was für Hunde ungeeignet ist (salzige Wurst, Schokolade etc).

Trotzdem ein verrückter Hund, der beim Fressen aus dem Rahmen fällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.