Vorlagen

Basteln mit Wäscheklammern

Für unser Klammersystem haben wir für jdeds Kind eigene Klammern gebastelt. Dies war ganz leicht.

Man braucht:

Wäscheklammern aus Holz, Bleistift, Schere, Tonpapier, dünnes Papier zum Durchpausen, Farbe für die Wäscheklammern (Acrylfarbe etc)

Das Motiv aus einem Bilderbuch o.ä. abpausen oder selbst entwerfen, wenn jemand zeichnen kann oder einfach im Netz stöbern.

Das Motiv ausschneiden. Die Umrisse auf farblich passendes Tonpapier übertragen und auch ausschneiden. Die Konturen und Details einzeichnen.

Die Wäscheklammer farblich passend anmalen oder auch natur lassen. Sobald diese trocken ist, kann das Motiv aufgeklebt werden.

Bei den Mäusen übernimmt ein Stück Schnur, Wolle etc die Funktion des Schwanzes.

Der Fantasie sind bei diesen Bastelarbeiten keinerlei Grenzen gesetzt. Auch können die Gesichter der einzelnen Familienmitgliedern evtl von Fotos ausgeschnitten werden und auf Wäscheklammern aufgebracht werden.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.