Kinder

Fahrrad-Reparatur

Mein Rad hatte hinten einen Plattfuß. Beim Großen war der Reifenmantel hinten schon sehr abgefahren.

Dies war also eine gute Gelegenheit den Großen mal ans „Rad“ zu lassen. ich habe also vor seinen Augen an meinem Rad jeden Schritt vorgemacht und er hat alles selbständig an seinem Rad nachgemacht.

Natürlich ging nicht alles ohne Pannen ab, aber nachdem diese mit vereinter Hilfe gelöst wurden, und er ganz alleine den Rest erledigt hat, war er natürlich sehr stolz.

Eine kurze Testrunde mußte natürlich auch sofort gedreht werden.

Es war also eine ideale Gelegenheit und dadurch, daß er alles alleine gemacht hate, glaube ich, daß er seinen nächsten Platten alleine beheben. kann.

Ich appeliere mal an alle Eltern, die Kinder es auch mal alleine machen zu lassen und nicht immer zu helfen. Auch dieses „ich mach das mal schnell für dich“ weil es schneller geht ist nicht sehr sinnvoll. Denn als wir diese ganzen Sachen mal gelernt haben, waren wir auch nicht schneller.

Bei uns kochen die Kinder auch immer am Wochenende. Und wenn es dadurch erheblich länger dauert, weil sie z.B. die Karotten erheblich langsamer schneiden als ich, fangen wir halt früher an.

Ich bin auch langsamer als mein Mann, der gelernter Koch ist.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.