Toggle von Florian Felix Weyh

Mit Toggle habe ich einen absoluten Wunschroman von BloggDeinBuch erhalten. Wie der Name schon andeutet, geht es bei diesem Roman um eine große Suchmaschine.  Also ein absolut interessantes Thema für jemanden wie mich, der sich beruflich mit dem Internet beschäftigt. Inhalt des Buches Der Hauptprotagonist Nikolaus Holzwanger arbeitet als Personalchef in der deutschen Toggle-Niederlassung. Im […]

52 Bücher 5 – Russische Literatur

Hatte ich letzte Woche die leise und heimliche Hoffnung, dass es vielleicht ein wenig einfacher wird – Pustekuchen. Thema:  Russische (und was so drumherum liegt) Literatur Och Menno Fellmonsterchen, Dein Projekt fordert mich aber echt! Denn ehrlich gesagt, habe ich nur ein einziges Buch jemals gelesen, welches in die Kategorie passt. Zumindest, an welches ich […]

In Auschwitzt wurde niemand vergast

Ich möchte Euch ein sehr gutes und meines Erachtens auch wichtiges Buch vorstellen. Und zwar: [aartikel]3860722751:right[/aartikel] „In Auschwitz wurde niemand vergast“ – 60 rechtsradikale Lügen und wie man sie widerlegt von Markus Tiedemann Wie bereits zuletzt geschrieben (ups, schon länger her *peinlich*), finde ich es erschreckend, was unsere Jugendlichen/Kinder/Teenager mitbekommen, bzw. sich über diese Zeit […]

Landfrauenküche – Suppen

Zu Suppen habe ich ehrlich gesagt ein zwiespältiges Verhältnis. Ist sie erst mal im Teller vor meiner Nase, schmeckt sie mir meistens auch sehr gut. Ich weiß auch, dass Suppen meist recht kalorienarm sind und gesund. Doch. Wenn ich ein Rezept sehe, glaube ich zumeist nicht an den guten Geschmack, genauso auf Restaurantkarten und bei […]