Allgemein

weihnachtlicher Frühstart

An Schokoweihnachtsmänner und Lebkuchen im August hat man sich ja schon gewöhnt. Aber dass Mitte Oktober überall Lichterketten und Adventskalender zum Basteln und fertig gefüllt angeboten werden finde ich schon extrem früh.

Vor allem, hier waren es an sonnigen Tagen noch etwa 20° C und es war mitten in der Wandersaison und Halloween stand vor der Tür. Weihnachtsstimmung noch weit weit entfernt. Selbst heute, nachdem seit 2 Tagen Schnee in den Bergen liegt und ich auf weiße Gipfel von meinem Bürostuhl aus sehe, bin ich noch lange noch nicht mal in Winterstimmung.

Obwohl diese kommt jetzt langsam, nachdem auch tagsüber nur einstellige Temperaturen herrschen und es Abends schon sehr schnell dunkel ist. Die Bäume verlieren auch langsam alle Blätter und der Blick reicht nun weiter in die Ferne, wenn alle Äste kahl geworden sind. Morgens fahre ich durch eine Nebelstimmung und das Wetter ist eher trüb als schön.

Weihnachtsstimmung jedoch bedeutet für mich viel mehr. Sie bedeutet geschmückte Fenster und beleuchtete Bäume. Sie bedeutet kalt, ganz kalt, so dass Handschuhe benötigt werden, der Atem zu sehen ist und der Dampf des warmen Glühweins auf den verschiedenen Christkindlmärkten. Kerzen, Plätzchen und Duft nach Tanne. Kochen mit Gewürzen und warme Eintöpfe. Sie spielt sich für mich in den 4 Wochen vor Weihnachten ab und nicht bereits im Oktober.

Es ist gerade so, als ob der Herbst keine Daseinsberechtigung haben würde. Nach dem Sommer kommt gleich Weihnachten, mit dem ganzen Konsumrausch in dieser Zeit. Leute kauft jetzt bereits Weihnachtsessen – und wenn es nicht hält bis dahin – müsst ihr es halt vorher Essen. Herbst ist langweilig. Langweilig sind Kastanien und bunte Blätter. Langweilig sind nebelige schöne Stimmungen, Halloween eh kein deutscher Brauch und überhaupt.

Ich warte nur noch darauf, dass es Adventskalender gibt, die 48 Türchen haben, damit man offiziell die Vorweihnachtszeit verdoppeln kann.

Wie seht ihr es, findet Ihr es auch zu früh? Oder genießt ihr die Zeit und seid in den Geschäften bereits beim Weihnachtsdeko-Shopping?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.