Allgemein

James Bond

Gestern lief im Fernsehen James Bond. Mit Daniel Craig. An sich ja ein guter Schauspieler, doch mit überzeugt er nicht wirklich als James Bond. Eher habe ich immer den Eindruck, er wäre ein grandioser Bösewicht. Der harte Russe von nebenan.

So kommt es uns immer vor und nicht nur ich bin der Meinung, sondern meine Männer auch. Er ist irgendwie zu hart – zu wenig smart.

Okay, jetzt werde ich sicher gesteinigt werden  – Aber sorry – so empfinden wir halt. Und irgendwie hat dadurch auch James Bond seine Faszination verloren. Keiner von uns hat den Film zu Ende geschaut und ich habe sogar zwischen drin das Lesen angefangen – weil ich zu wenig gefesselt wurde.

Woran es lag? Irgendwie konnte ich nicht mitfiebern. Es fehlte der Funke, der zu mir übersprang.

Da ist mir in diesem Zusammenhang eingefallen, dass ich tatsächlich mal James Bond als Buch gelesen habe. Auch eher so mittelmäßig. Da sind die Filme um einiges besser, wohl auch wegen den Action-Szenen. 

 

Das war es heute – kurz und schmerzlos – wie unser Fernsehabend gestern

3 Kommentare

  • Iris

    Die Sache mit dem fehlenden Funken liegt wohl nicht alleine an der Besetzung, sondern auch an der Handlung des Films. Ich mag James-Bond-Filme eigentlich schon mal aus Prinzip, habe aber auch meine ganz spezielle Vorstellung vom Hauptdarsteller. Und das liegt bei mir eindeutig daran, dass mein erster Bondfilm einer mit Roger Moore war. Also verkörperte die Figur für mich v.a. smartes Auftreten und viel, viel (Selbst)ironie. Da passt Daniel Craig auch nicht so gut. Aber ich gucke sie immer wieder alle sehr gerne und fand den neuesten im Kino toll, gerade weil er so düster war.

    • Melanie

      Ach ich mag James Bond normal schon. Und bis auf Daniel Craig fand ich eigentlich auch alle irgendwie passend zur Rolle.
      Nichts gegen Herrn Craig – mir kommt er eben nur immer wie der Russe von nebenan vor. Die rennen auch alle mit dem gleichen obercoolen Gesicht bei uns rum.

  • Susanne K

    ..ich glaube das war der zweit mit Daniel Craig – oder? Weil der ist wirklich überhaupt nicht gut- aber Casiono Royal – ist der HAMMMER! (nein ich steinige dich nicht, mein Lieblings-Bond war Pierce Brosnan *sabber* -aber da sind die Geschmäcker wohl verschieden *zwinker*)

    Momentan bin ich allerdings eher im „Dr. Who-Fieber“ und gegen den guten Dr. hat kein Bond eine Chance

    Grüße Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.