Warum spielen sie nicht draußen?

Das Wetter ist herrlich, die Sonne scheint, es ist warm und sehr angenehm draußen. Wenn nichts essbares rumsteht keine Wespe weit und breit.

Trotzdem spielen meine Kinder seit ca 3-4 Tagen nur noch drinnen. Der Grund ist der Besuch im Legoland. Hier haben sie neue Sachen gekauft und seitdem wird gebaut und gebaut und gebaut…..

Es ist ja wirklich schön, wenn sie nicht streiten sondern harmonisch zusammen spielen. Und das sogar für einen längeren Zeitraum, trotzdem könnten die Zwei mal rausgehen.

Als Mutter sitze ich nun zwischen zwei Stühlen. Einerseits möchte ich die Harmonie fördern und genieße es, wenn nicht ständig Streitereien sind, andererseits, würde ich es begrüßen, wenn die Zwei mal Frischluft bekommen würden. Draußen Legospielen habe ich übrigens strikt verboten, nachdem bereits einmal alle Grashalme in einem Umkreis von 50 cm einzeln umgedreht werden mussten, weil genau dieses eine nur einmal vorhandene Steinchen runtergefallen ist.

Ja gut, wir haben das Fenster im Kinderzimmer auf. Die Kinder gehen auch mit dem Hund und bekommen zumindest ein wenig Sonne ab. Tja, man kann also nicht alles haben, friedliche Kinder und Frischluft. Dann lasse ich sie halt drin, wenn sie dann wieder beim Regen raus wollen, denke ich mir halt daß es kein schlechtes Wetter sondern nur ungangepasste Kleidung gibt.

Viel Lieber genieße ich die Ruhe und die Harmonie, denn die ist sowieso viel zu selten, noch viel seltener als Sonne in Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.